Linköpings Domkyrkoförsamling


Willkommen in der Kathedrale zu Linköping


Hier wurde im 12. Jahrhundert eine Kreuzkirche gebaut, der die Kirche des Klosters Vreta als Vorbild diente. Etwa 100 Jahre später erwies sich diese Kirche als zu klein, und man beschloss, eine größere zu bauen. In den 1230er Jahren wurde mit der gigantischen Arbeit begonnen, während die alte Kirche daneben weiterhin zu täglichen Gottesdienstes benutzt wurde. Schließlich wurde die kleine Kirche abgerissen, und ihre Steine kamen beim Neubau zur Anwendung. Den Kirchenraum zu bauen, in dem Sie heute stehen, dauerte 300 Jahre. Die ältesten Teile der Kirche sind die Nordpforte und das romanische Gewölbe im Hochchor, wo das große Triumphkruzifix hängt.


Der Turm ist 107 Meter hoch und wurde entschieden später hinzugefügt, nämlich 1885.